DATENSCHUTZ


DATENSCHUTZ

Für die AKG Thermotechnik International GmbH & Co. KG (im Folgenden: „AKG“) ist der Schutz Ihrer Privatsphäre von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich.
Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche personenbezogenen Daten speichern und wie wir sie verwenden.
AKG sichert zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt werden.
In der Regel können Sie die Webseiten der AKG besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, der einzelne Benutzer jedoch bleibt hierbei anonym.

ZWECK DER VERARBEITUNG
Zweck der Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist die Information über Produkte und Leistungen unseres Unternehmens, verbunden mit der Möglichkeit der Nutzer, zielgerichtet mit den Ansprechpartnern im Haus Kontakt aufnehmen zu können. Sofern Sie Kontakt mit uns aufnehmen, erfolgt dies zu Zwecken der Vertragsanbahnung und Vertragsdurchführung auf Basis Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
Weiter bilden wir zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen. Rechtsgrundlage ist hier § 15 Abs. 3 Telemediengesetz. Eine Nutzung zu anderen Zwecken ist nicht vorgesehen.

COOKIES

In einigen Bereichen der Webseite setzt AKG Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Es kann jedoch nicht gewährleistet werden, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

ERHEBUNG, VERARBEITUNG ODER NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Die Nutzung unserer Webseite ist nur mit vorheriger Registrierung möglich. Dabei werden Daten erhoben, die zur Nutzung des AEL Auslegungstools erforderlich sind, z.B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Anschrift. Die Erhebung, Verarbeitung oder die Nutzung Ihrer Daten erfolgt zu dem Zweck, um die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen.

KONTAKTAUFNAHME
Bei Anfragen über unsere E-Mail-Adresse wird zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens zumindest Ihre E-Mailadresse benötigt und zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt. Weitere Angaben sind freiwillig. 

WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN AN DRITTE
Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Abwicklung Ihres Anliegens grundsätzlich nur innerhalb der AKG verwendet.
Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie der Weitergabe Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe zu anderen nicht-kommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht. 

RECHT AUF AUSKUNFT, BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG, WIDERSPRUCH UND DATENÜBERTRAGBARKEIT
Sie können jederzeit ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten eingeschränkt (gesperrt). Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten beim Empfänger und bei uns zur Verfügung stehen. Hierzu können Sie Ihre bei uns erhobenen Daten per E-Mail an die Adresse:
datenschutz@akg-gruppe.de
sowie schriftlich an:
AKG Thermotechnik International GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragte
Am Hohlen Weg 31
34369 Hofgeismar
Deutschland 
sperren, berichtigen oder löschen lassen.
Dies geschieht auch rückwirkend für sämtliche in der Vergangenheit über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Dies kann allerdings dazu führen, dass wir zur Erfüllung unserer vertragsgemäßen Aufgaben (z. B. Zusendung von Informationsmaterial etc.) nicht mehr in der Lage sind. Eine Haftung oder die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ist in diesem Fall ausgeschlossen.

BESCHWERDERECHT
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Telefon/ Phone: +49 611 1408 0
Telefax: +49 611 1408 900
Email: poststelle@datenschutz.hessen.de

BESCHREIBUNG DER BETROFFENEN PERSONENGRUPPEN UND DER DIESBEZÜGLICHEN DATEN ODER DATENKATEGORIEN
Es werden Daten von Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten, Dienstleistern, Verbänden, Banken und anderen, sofern diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind, verarbeitet.

EMPFÄNGER ODER KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN, DENEN DIE DATEN MITGETEILT WERDEN KÖNNEN
•    Interne Stellen, soweit diese Daten im Rahmen ordnungsgemäßer Aufgabenerfüllung dort benötigt werden,
•    öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften,
•    externe Auftragnehmer sowie
•    Dienstleister, die zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung eingeschaltet werden entsprechend § 62 BDSG (2018)
•    freie Mitarbeiter/-innen
•    weitere externe Stellen zur Erfüllung der oben genannten Zwecke.

LÖSCHUNG VON DATEN

Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die oben genannten Zwecke wegfallen.

Sollten Sie Ihren Nutzungsvertrag kündigen, werden Ihre Daten innerhalb von drei Monaten nach Ablauf des Vertrages gelöscht. Das gilt auch für den Fall, dass Sie sich registrieren, aber keinen Nutzungsvertrag mit AKG schließen.
 
ÜBERMITTLUNG AN DRITTSTAATEN

Eine Übermittlung von Daten an Drittstaaten findet nicht statt.